Schutz bei Reisen und im Ausland: Von Gepäckversicherung über Reise-Krankenversicherung und Reise-Rücktrittsversicherung bis kompletter Auslands-Krankenversicherung

Egal ob Sie zu einem Urlaub aufbrechen, beruflich vorübergehend entsandt werden, Ihr Studium im Ausland antreten, ganz ins Ausland ziehen oder sich aus einem anderen Land in Deutschland aufhalten – Sie benötigen meistens speziellen Versicherungsschutz (Krankenversicherung, Reisekrankenversicherung, Unfallversicherung, Haftpflicht-Versicherung) , der nur über zusätzliche – private und berufliche – Absicherungen möglich ist.

Unsere Reise-Versicherungen und Auslands-Krankenversicherungen schützen Deutsche im Ausland und Ausländer in Deutschland und der EU.

Ganz gleich, ob Sie eine private Urlaubsreise, eine Geschäftsreise – kurzfristig oder langfristig als beruflich Entsandter – oder eine Bildungsreise, zum Beispiel als Au-pair, Sprachschüler oder Student planen: Bei uns finden Sie die richtige, auf Ihre speziellen Bedürfnisse angepasste Auslandsversicherung.

Wir sind Ihr erster Ansprechpartner rund um das Thema URLAUB , AUSLAND, AUSWANDERN. Wir versichern:

Absicherung im Ausland

- Videologo Videobeitrag Leistungsspektrum Auslandskrankenversicherungen

- Videologo Erklärfilm zu den Vorteilen eines Jahresschutzes bei der Auslandsreise-Krankenversicherung

 

Nutzen Sie gerne unsere hier angeboten Vergleichsrechner, beantragen Sie Ihren Versicherungsschutz sofort einfach online – oder rufen Sie uns gerne an.

Unabhängige Beratung anfordern

Versicherungsschutz einfach direkt vergleichen und online abschliessen:

Preiswerte Auslandskrankenversicherung: Ihr Schutz für Reisen und Aufenthalte im Ausland

Ob für einen Urlaub, einen Studienaufenthalt oder eine berufliche Entsendung – eine Auslandskrankenversicherung ist unverzichtbar, wenn Sie ins Ausland reisen. Denn die gesetzlichen Krankenversicherungen in Deutschland decken im Ausland oft nur einen Bruchteil der Kosten ab. Eine private Auslandskrankenversicherung hingegen bietet Ihnen den nötigen Schutz für medizinische Behandlungen, Krankenhausaufenthalte und Rücktransporte. Dabei müssen Sie nicht tief in die Tasche greifen, denn es gibt preiswerte Angebote, die Ihren Geldbeutel schonen.

Was ist eine Auslandskrankenversicherung?

Eine Auslandskrankenversicherung ist eine private Krankenversicherung, die speziell für Reisen und Aufenthalte außerhalb Deutschlands konzipiert ist. Sie übernimmt die Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen, Arztbesuche, Medikamente und gegebenenfalls einen medizinisch notwendigen Rücktransport nach Deutschland.

Im Gegensatz zur Reiseversicherung, die hauptsächlich Stornierungskosten und Gepäckschäden abdeckt, konzentriert sich die Auslandskrankenversicherung auf die medizinische Versorgung im Ausland. Sie ist daher eine sinnvolle Ergänzung zur Reiseversicherung und bietet den nötigen Schutz für Ihre Gesundheit während Ihrer Reise oder Ihres Auslandsaufenthalts.

Warum ist eine Auslandskrankenversicherung wichtig?

Eine Auslandskrankenversicherung ist aus mehreren Gründen unverzichtbar:

  1. Gesetzliche Krankenversicherung deckt oft nur Notfälle ab: Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland übernehmen im Ausland meist nur die Kosten für akute Notfälle und Behandlungen, die nicht bis zur Rückkehr nach Deutschland aufgeschoben werden können. Planbare Behandlungen, Vorsorgeuntersuchungen und Rücktransporte sind in der Regel nicht abgedeckt.
  2. Hohe Kosten im Ausland: Die Kosten für medizinische Behandlungen im Ausland können schnell in die Höhe schießen, insbesondere in Ländern mit einem teuren Gesundheitssystem wie den USA oder der Schweiz. Eine Auslandskrankenversicherung übernimmt diese Kosten und schützt Sie vor einer finanziellen Belastung.
  3. Rücktransport nach Deutschland: Bei schweren Erkrankungen oder Unfällen kann ein Rücktransport nach Deutschland notwendig sein. Die Kosten dafür können schnell fünfstellige Beträge erreichen und sind von der gesetzlichen Krankenversicherung meist nicht gedeckt.
  4. Pflichtversicherung in manchen Ländern: In einigen Ländern ist eine Auslandskrankenversicherung für die Einreise oder den Aufenthalt verpflichtend. Ohne einen solchen Nachweis erhalten Sie unter Umständen kein Visum oder keine Aufenthaltsgenehmigung.

Preiswerte Auslandskrankenversicherungen im Überblick

Es gibt zahlreiche Anbieter von Auslandskrankenversicherungen auf dem Markt, die sich in Leistungsumfang und Preis unterscheiden. Hier sind einige preiswerte Optionen für Sie:

  1. Europäische Reiseversicherung: Für Reisen innerhalb Europas bietet sich eine günstige Europäische Reiseversicherung an. Diese deckt neben Reiseschutz auch die Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen im Ausland ab. Die Prämien beginnen oft schon bei wenigen Euro pro Tag.
  2. Jahrespolice für Vielreisende: Wenn Sie häufig ins Ausland reisen, kann sich eine Jahrespolice für Vielreisende lohnen. Diese bietet weltweiten Versicherungsschutz für alle Reisen innerhalb eines Jahres und ist oft günstiger als mehrere Einzelversicherungen.
  3. Auslandskrankenversicherung für Studenten: Für Studenten, die ein Auslandssemester oder -studium planen, gibt es spezielle Auslandskrankenversicherungen zu günstigen Konditionen. Diese berücksichtigen die oft knappen finanziellen Mittel von Studenten.
  4. Auslandskrankenversicherung für Senioren: Ältere Reisende können von speziellen Auslandskrankenversicherungen für Senioren profitieren. Diese decken auch Vorerkrankungen ab und bieten einen umfassenden Schutz zu erschwinglichen Prämien.
  5. Online-Vergleichsportale: Um das beste Angebot zu finden, lohnt sich ein Blick auf Online-Vergleichsportale. Hier können Sie verschiedene Auslandskrankenversicherungen miteinander vergleichen und die für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget passende Police auswählen.

Worauf sollten Sie bei einer Auslandskrankenversicherung achten?

Bei der Wahl einer Auslandskrankenversicherung gibt es einige wichtige Punkte zu beachten:

  1. Leistungsumfang: Vergleichen Sie den Leistungsumfang verschiedener Anbieter und achten Sie darauf, dass alle für Sie relevanten Behandlungen und Leistungen abgedeckt sind. Dazu gehören ambulante und stationäre Behandlungen, Arztbesuche, Medikamente und gegebenenfalls ein Rücktransport.
  2. Geltungsbereich: Prüfen Sie, für welche Länder oder Regionen die Auslandskrankenversicherung gilt. Manche Policen gelten nur für bestimmte Länder oder schließen Risikogebiete aus.
  3. Selbstbehalt und Höchstgrenzen: Viele Auslandskrankenversicherungen sehen einen Selbstbehalt vor, den Sie im Schadensfall selbst tragen müssen. Achten Sie auch auf eventuelle Höchstgrenzen für bestimmte Leistungen.
  4. Vorerkrankungen: Klären Sie ab, ob und in welchem Umfang Vorerkrankungen abgedeckt sind. Manche Anbieter schließen bestimmte Vorerkrankungen aus oder verlangen einen Risikozuschlag.
  5. Laufzeit und Kündigungsfristen: Beachten Sie die Laufzeit der Auslandskrankenversicherung und eventuelle Kündigungsfristen, insbesondere bei Jahrespolicen.
  6. Kundenservice und Assistance: Ein guter Kundenservice und eine 24/7-Assistance-Hotline können im Schadensfall sehr hilfreich sein, insbesondere im Ausland.

Eine Auslandskrankenversicherung ist für Reisen und Aufenthalte außerhalb Deutschlands unverzichtbar. Sie schützt Sie vor hohen Kosten für medizinische Behandlungen und Rücktransporte und ist in manchen Ländern sogar Pflicht. Dank günstiger Angebote für verschiedene Zielgruppen müssen Sie dafür aber nicht tief in die Tasche greifen.

Wir vergleichen für Sie die Leistungen und Preise verschiedener Anbieter, um die für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget passende Auslandskrankenversicherung zu finden.